Mera Geberit
 

Dusch-WCs: Pure Frische im Badezimmer

Hygiene und Reinheit spielen als Wohlfühlfaktoren im Bad eine wichtige Rolle. Dusch-WCs erfreuen sich inzwischen auch hierzulande zunehmender Beliebtheit. Auf der Toilette vertrauen immer mehr Menschen einer gründlichen Reinigung mit Wasser.

Wer einmal selbst das gute Gefühl von Frische erlebt hat, möchte es auch in den eigenen vier Wänden nicht missen. Kein Wunder, reinigt das Dusch-WC doch sanft und gründlich mit einem angenehmen Wasserstrahl. Über eine Steuerung per Fernbedienung werden ganz bequem die Position des Duscharms und die gewünschte Stärke des Wasserstrahls individuell eingestellt. Auch die gewünschte Wassertemperatur wird via Fernbedienung geregelt. Hautreizungen durch Toilettenpapier gehören damit der Vergangenheit an.

Mann sitzt im Bad 

Gründlich reinigen: In der betont flachen Deckel-Sitz-Kombination des Dusch-WCs SensoWasch Slim von Duravit verbirgt sich tolle Technik für eine gründliche Reinigung per Gesäß-, Lady-, oder Komfortdusche. Ein integrierter Durchlauferhitzer erlaubt eine konstante, individuell regulierbare Wassertemperatur.

Einfach zu reinigen

Wandhängende WCs erleichtern die Fußbodenpflege um die Toillette und sind inzwischen Standard in fast jedem Badezimmer. Für eine besonders leichte Reinigung der WC-Keramik entwickelten zahlreiche Hersteller spülrandlose WCs. Während bei herkömmlichen WCs der Spülrand für Reiniger und Bürste nur schwer zugänglich ist, ermöglicht das spülrandlose Becken eine einfache Reinigung des ganzen Innenbeckens. Beim Spülvorgang wird das Wasser präzise und spritzfrei bis unter den Beckenrand geführt.

Hygienisch sauber

Nach dem Toilettengang können beim Betätigen der Spülung schädliche Bakterien auf die Spültaste gelangen. Mit berührungslosen sensorgesteuerten Betätigungsplatten lässt sich das auf einfache Weise vermeiden. Auch das Schließen des Toiletten-Deckels kann über eine Absenk-Automatik berührungslos erfolgen.

Aqua Clean Mera 
Design und Technik: Das Design des Dusch-WCs Geberit AquaClean Mera überzeugt auch Puristen. Ein sanft-vitalisierender Duschstrahl, der durch dynamische Luftbeimischung verfeinert wird, schafft ein besonders angenehmens Duscherlebnis. Beim Spülen sorgt die TurboFlush-Spültechnik mit spülrandloser Keramik für eine besonders gründliche und leise Ausspülung.

Wer hat’s erfunden?

Das Dusch-WC, eine Synthese aus Toilette und Bidet, stammt ursprünglich aus der Schweiz. In Asien erlebte die eidgenössische Erfindung seinen Durchbruch und gehört dort schon längst zum Alltag. Hierzulande setzt sich das Dusch-WC inzwischen mehr und mehr durch. Zu Recht, denn der Wasserstrahl reinigt gründlich und hygienisch. Der zusätzliche Wasserverbrauch gilt als überschaubar, im Gegenzug wird Toilettenpapier eingespart – ein schwer zu recyclender Zellstoff, bei dessen Herstellung zudem viel Wasser aufgewendet werden muss.

Reinigen Sie gründlich!

Sie interessieren sich für ein praktisches, hygienisches Dusch-WC? Dann melden Sie sich bei unseren Bad-Profis. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Duravit SensoWash Slim
Auf Knopfdruck: Bequem lassen sich alle Funktionen und Einstellungen des SensoWash Slim von Duravit über die schlanke Fernbedienung intuitiv bedienen.

Spülung GeberitOhne Anfassen: Ein Wink mit der Hand genügt – schon löst die berühungslose Betätigungsplatte Sigma80 von Geberit über einen Sensor die Toilettenspülung aus.

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG