Wasser marsch_Titel
 

Neue Kopf- und Handbrausen: Wasser marsch!

Auf die Intensität kommt es an: Je nachdem welche Muskel- oder Körperpartien stimuliert werden sollen, lassen sich Kopf- und Handbrause auf unterschiedliche Strahlarten einstellen. Entweder direkt am Duschkopf oder über die Regler am Thermostat kann die Einstellung jederzeit angepasst werden.

Vom sanften Regenguss bis zum kräftigen Massagestrahl können Sie ganz nach Bedarf und persönlichen Vorlieben selbst entscheiden, wie intensiv der Wasserstrahl auf Ihren Körper treffen soll.

Vom Scheitel bis zur Sohle

Für den Start in den Tag oder nach dem Sport: Eine Dusche erfrischt und verleiht neue Kraft. Wer lieber duscht als badet, kann auch unter der Dusche den Genuss einer Massage durch Wasserkraft genießen. Kombinationen aus Kopfbrause, Schwallauslauf und mehreren Seitenbrausen erlauben ein stimulierendes Massage-Erlebnis in der Vertikalen. Elektronisch miteinander verbunden, lassen sich regelrechte Wasser-Choreografien über die verschiedenen Wasserauslässe abspielen.

 
Was darf`s heute sein? Bei der Kopf-und Handbrause Euphoria von GROHE kann einfach vom üppigen Regenstrahl zum Massage-, Pure - oder Champagne-Strahl umgeschaltet werden.

Auf den Punkt

Wohltuend bei Nacken- und Schulterverspannungen und sogar Kopfschmerzen sind sanfte Massagen der Muskelsträngen des oberen Rücken- und Nackenbereichs. Der flache, breite Strahl eines Schwallauslaufs verwöhnt schmerzende Körperpartien großflächig. Für eine punktuelle Behandlung wird einfach der Wasserstrahl der Kopfbrause auf den Massage-Strahl umgeschaltet. Eine flexible Handbrause und ein Kneipp-Schlauch sorgen für zusätzlichen Komfort. Besonders erfrischend an heißen Tagen oder nach dem Joggen ist ein Abbrausen der Beine – allerdings nur mit kaltem Wasser!

 
Sicherer Stand: Die Antirutsch-Oberfläche sorgt bei der bodenebenen Duschwanne von HSK für entspanntes Duschen.

Hightech für Bad-Profis

Programmierbare Wasserauslässe, großflächige Regenbrausen, bodengleiche Duschwannen – dahinter verbirgt sich anspruchsvolle Technik, die eines qualifizierten Fachplaners bedarf. So müssen Wasserauslässe und Ablauf perfekt aufeinander abgestimmt sein, um Überschwemmungen im Bad zu vermeiden. Für ungetrübtes Duschvergnügen spielt auch der Wasserdruck eine entscheidende Rolle. Damit Sie später keine Enttäuschung erleben, prüft Ihr Badplaner genau im Vorfeld, was technisch möglich ist, und realisiert mit Ihnen zusammen Ihren Traum vom Bad.

Gönnen Sie sich ein neues Duscherlebnis!

Sie möchten ein ganz neues Entspannungserlebnis erfahren? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Unsere Badplaner beraten und begrüßen Sie gerne direkt vor Ort.

Kontakt

Wasser marsch_3
Verschiedenste Strahlarten können Ihrem persönlichen Empfinden angepasst werden.

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG