Keuco Royal Reflex Waschtisch
 

Komfortabel, funktional, stilvoll - 6 Tipps, die ihr Gäste-WC zum Blickfang machen

Wo wenig Platz zur Verfügung steht, ist Ideenreichtum gefragt. Denn eine geringe Raumgröße oder ein ungünstiger Schnitt sind keine Hindernisse mehr für ein komfortables und ästhetisches Bad.

Sie haben ein kleines Gäste-WC und möchten dieses sowohl stilvoll als auch funktional gestalten? Dann lassen Sie sich von diesen sechs praktischen Tipps inspirieren und verwandeln Sie Ihr Gäste-WC in die perfekte Visitenkarte Ihres Hauses. Mit den passenden Gestaltungsideen können auch kleine Bäder groß in Szene gesetzt werden.

1 . Tipp: Mut zur Farbe

Lange galt die Devise: Kleiner Raum – helle Farben. Die Folge: ein weißer Fliesenspiegel bis unter die Decke. Dabei ist der Weg zu einer klugen Optik ganz einfach: erst ein ruhiges Grundkonzept mit gedämpften Tönen, dann die Farbigkeit. Je nach Geschmack darf es auch ein wenig mehr sein.

2. Tipp: Rund(um) praktisch

Quadratisch, praktisch, gut? In kleinen Räumen mit ungewöhnlichen Grundrissen ist das nicht  immer das beste Konzept. Mit unkonventionellen Formaten zwacken die Designschmieden noch so manchen Zentimeter ab und lösen Engpässe. Ein Beispiel: Stößt die nach innen aufschwingende  Tür an die Kante des eckigen Waschtisches? Beim runden Modell nicht mehr.

Dornbracht Gentle Armatur 
Kleine Tricks wie die wandinstallierte Unterputz-Armatur schaffen den manchmal nötigen Platz.

3. Tipp:  Die Sonne ins Bad holen

Insbesondere bei Gäste-WCs ohne Fenster ist ein raffiniertes Beleuchtungskonzept unerlässlich. Der grelle Halogen-Spot an der Decke, der jeden Winkel ausleuchtet, ist auf zwei bis vier  Quadratmetern fehl am Platz. Warum nicht stattdessen ein dimmbares Lichtpaneel?

4. Tipp: Nicht an den Accessoires sparen

In minimalistisch eingerichteten Räumen kommt Details wie Seifenschale, Toilettenbürstenhalter und Co. eine umso größere Bedeutung zu. Hier sollte der Bauherr unbedingt auf ein stimmiges  Design bauen. Ideal sind Serien, die aufeinander abgestimmt sind. 

Keuco Edition 11 Toilettenset 
Mitunter findet sich dabei so manches Platzwunder wie der Schrankgriff, der zugleich Handtuchhalter ist.

5. Tipp: Alles hat seinen Platz

Handtücher, Toilettenpapier und womöglich noch ein Reinigungsmittel: Selbst das kleinste Gäste-WC braucht Stauraum. Zum Glück sind moderne Badmöbel multifunktional. Manchmal  ersetzt die Waschtisch-Säule mit integrierten Fächern direkt den Unterschrank, manchmal schaffen seitlich ausklappbare Handtuchkörbe Abhilfe.

 
Ein Eckschrank bietet Platz für Zahnbürste und Co.

6. Tipp: Mitdenken für den Gast

Die eine Besucherin möchte ihre Handtasche abstellen, die andere sucht einen Platz, um den Ring beim Händewaschen abzulegen – Ablageflächen gehören dazu. Manchmal reichen kleine Tricks wie die wandinstallierte Unterputz-Armatur, um den nötigen Raum zu schaffen. So wird das Gäste-WC nicht nur funktionaler, sondern wirkt mit geringem Aufwand großzügiger und einladender.

Machen Sie mehr aus Ihrem Gäste-Bad!

Möchten Sie Ihren Gästen ein ganz besonderes Ambiente bieten? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Unsere Badplaner zeigen Ihnen gerne, wie Sie Ihr Gästebad in eine perfekte Visitenkarte Ihres Hauses verwandeln.

Kontakt

Jasba Loop Waschtisch

Kontraste schaffen Struktur, peppige Farbakzente ziehen die Blicke auf sich.

Sonderanfertigung Zierath

Wichtig: Am  Spiegel sind Lampen beziehungsweise Leuchtmittel mit warmweißer Lichtfarbe gefragt, die nicht  blenden.

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG