Sitzlounge mit angrenzendem Saunabereich
 

Kneipp heute

Heute weiß die Wissenschaft: die Lehren Kneipps sind eine sinnvolle Ergänzung der Schulmedizin. Das gilt insbesondere für die Wasserkur mit ihrem Wechsel von Wärme- und Kältereizen.

Die Thermorezeptoren auf der Haut leiten die Temperatursignale zum Gehirn weiter. So erhalten die Gefäße in der Haut die entsprechenden Kommandos: bei einem Kältereiz ziehen sie sich zusammen. Klingt der Reiz ab, weiten sie sich wieder. Der Effekt: die Durchblutung wird verbessert und die Gefahr einer Arterien-Verkalkung sinkt.

Saunabad und kalte Güsse

Ideal umgesetzt wird das kneippsche Wechselprinzip von Wärme- und Kältereizen heute beim Saunabad: auf die Schwitzkur sollte der kalte Voll-Guss folgen. Ein bis zwei Saunagänge wöchentlich erzielen so die gleiche günstige Wirkung wie regelmäßiges Kneippen. Die Erkältungshäufigkeit nimmt um die Hälfte ab und der Mensch wird stressresistenter.

Alles im Gleichgewicht

Mit einem wachen Blick für die Kräfte der Natur und einem Appell an die Eigenverantwortung wird Kneipps Lehre zum wohltuenden Anker, um im Strudel der Zeit das Gleichgewicht zu bewahren. Und so ist es heute nicht viel anders als vor gut 100 Jahren: Kneipp ist auf der Höhe der Zeit, zu Tausenden strömen ihm die Anhänger zu.

Kneipp in der modernen Medizin

190 Jahre nach der Geburt des Wasserdoktors ist das Kneippen in Deutschland populär wie nie. Unter dem Dach des Kneipp-Bundes e.V. versammeln sich 13 Landesverbände mit mehr als 160.000 Mitgliedern. Mit Vorträgen, Wanderungen und zahlreichen Veranstaltungen rund um den jährlichen Sebastian-Kneipp-Gesundheitstag am 17. Mai begeistern die Multiplikatoren vor Ort immer mehr Menschen.

Mit steigender Popularität haben die Kneippschen Lehren ihr Nischendasein in den Kurkliniken verlassen und unter dem Motto „Kneipp zum Wohlfühlen“ ihren Siegeszug in Wellness-Hotels und Spa-Landschaften angetreten. Entsprechendes Fachpersonal schult der Kneipp-Bund in seinen verbandseigenen Bildungsstätten. Und auch die Jüngsten sollen von der naturverbundenen Gesundheitslehre profitieren: über 200 zertifizierte Kneipp-Kindergärten zählt der Verband inzwischen bundesweit.

Die Armatur Allure aus der Grohe Spa Kollektion erfrischt mit ihrem breiten Wasserstrahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Armatur Allure aus der Grohe Spa Kollektion erfrischt mit ihrem breiten Wasserstrahl.

Kontakt

 

Große Duschbrause von Grohe Spa mit sich duschender Frau darunter
Ihr eigenes Spa: Ein Reich zwischen Wohn- und Badewelt. Hier treffen Körperpflege, Entspannung und Gesundheitsförderung aufeinander. Grohe Spa-Armaturen und Brausen gehen mit Saunen und Dampfbädern eine perfekte Kombination ein.

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG

Kontakt

bad & heizung concept AG
Friedrich-Ebert-Straße 64
04109 Leipzig
Telefon: (0341) 30854565
Fax: (0341) 30854566