Neue Heizungsanlagen: Auch erneuerbare Energien förderfähig

Für alle, die vom geringeren Energieverbrauch moderner Heizungsanlagen profitieren wollen und eine Heizungsmodernisierung planen, gibt es gute Nachrichten: Die Bundesregierung hat die Förderbeträge angehoben.

Dabei steht nicht nur der Einbau energieeffizienter Heizungen im Zentrum der Förderung, sondern auch der Einsatz erneuerbarer Energien bei der Beheizung von Wohngebäuden wird vom Staat belohnt. So wird bei einer energetischen Modernisierung durch Fachleute der Einsatz von

Basis- und Bonusförderung

Zusätzlich zu einer staatlichen Basisförderung sind sogenannte Bonusförderungen möglich. Sie erhalten diese, wenn Sie beispielsweise einen alten Heizkessel gegen einen neuen, effizienten Brennwertkessel mit Solarthermieanlage austauschen, oder wenn Sie Solarthermieanlagen mit einer Wärmepumpe oder einer Biomasseanlage wie einem Pelletofen kombinieren. Beim Austausch einer alten Heizungsanlage gegen eine elektrisch betriebene Luft/Wasser-Wärmepumpe wird ein einmaliger pauschaler Bonus gewährt.

Aber auch die Optimierung und Erneuerung der Heizungsanlage, der Einbau eines Brennwertkessels sowie der Einbau und die Erneuerung einer Lüftungsanlage kann bezuschusst werden. Hierzu kann die Förderung von Einzelmaßnahmen oder die Kombination von Einzelmaßnahmen beantragt werden. Dabei können Sie zwischen einer günstigen Finanzierung oder einem einmaligen Zuschuss wählen.

Heizungs-Check

Vor einer Modernisierung der Heizung sollte allerdings ein Heizungs-Check durchgeführt werden. Mit diesem standardisierten Verfahren kann der Fachhandwerker nicht nur die Schwachstellen der Heizungsanlage einfach und transparent herausfinden, sondern hinterher auch die notwendigen Modernisierungsmaßnahmen vorschlagen. Dadurch können Sie bei der Förderung das meiste für Ihre Heizung rausholen.    

 

Monteur bei der Inspektion einer Heizungs-Anlage 
Mit einem Heizungs-Check können die Schwachstellen einer alten Anlage offengelegt werden. Dieses standardisierte Verfahren sollte vor jeder Modernisierung durchgeführt werden.

Nutzen Sie die attraktiven Fördermöglichkeiten!

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Unsere Energie-Fachleute beraten Sie gerne zum Antragsverfahren, zu aktuellen Fördermöglichkeiten und helfen Ihnen beim Heizungs-Check.

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG